Interessentenerklärung ausfüllen und an 1.Vorsitzenden oder Schatzmeister geben:

1 Jahr Status als Interessent

Nach einem Jahr kann ein Antrag auf Mitgliedschaft in der BSV gestellt werden, dann ist man für 1 Jahr Anwärter, bevor man im 3. Jahr als Ordentliches Mitglied in der BSV aufgenommen wird. Auf dem Antrag braucht man 2 Befürworter, die mind. zwei Jahre Ordentliches Mitglied sind (Satzung §4).


Rechte und Pflichten (Dienste) im BSVH:

Status:  IN  = Interessent im BSVH
AN = Anwärter im BSVH und der Gesamt-BSV
JM  =  Jugendliches Mitglied (6-21 Jahre) ((BSV:  Junioren, Jugendliche, Jüngste))
OM = Ordentliches Mitglied
(TP =  Partner eines OM) wie OM

Rechte:

Nutzung aller Einrichtungen und Veranstaltungen des BSVH und der BSV.
Guthabenkonto für Getränke bei Ökonomie einrichten.
Benutzung von Clubbooten nach Einweisung und Eintragung ins „Bootslogbuch“ im Bull’n.
Aktives Wahlrecht für OM, TP und Jugendliche ab 16 Jahre und
Passives Wahlrecht für OM, TP auf der jährlichen GV (Generalversammlung der Mitglieder).
         
Pflichten:

Rechtzeitige Zahlung der Beiträge zu Beginn des Jahres(Mitgliedsbeitrag, Liegeplatzbeitr.,etc.)
Teilnahme an Arbeitsdiensten (12 Std/Jahr) + Reinigungsdienst (ca.4 Std/1x pro Jahr)
(nichtgeleistete Dienste werden mit z.Zt. € 15,- pro Std. in Rechnung gestellt, Trainer und Vorstand sind vom Arbeitsdienst befreit )
Termine für Arbeitsdienste + Reingungsdienste sowie Postille und Mails.

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com