Die Regatta Saison hat wieder begonnen - Plöner Schloss-Cup 2011

Die H-Jollensegler haben ihre erste Rangliste in Plön bei ordentlich Wind und kaltem Wasser absolviert. Bei herrlichem Sonnenschein, gab es am Samstag eine Startverschiebung an Land. Auf dem See tobten gute 18 – 20 Knoten Wind. Gemäß der Windvorhersage, sollte es zum Abend etwas abflauen, doch dieses unterlag einem Irrtum. Somit wurde der Tag mit einem Bierchen und Smalltalk am Land verbracht. In den frühen Abendstunden versuchte die Crew um Ole Paulsen und Olli Wendt einen Schlag über den See. Wohl ein herrliches Fliegen über die Wellen, einen knappe ¾ Stunde, dann war die Crew wieder zurück. Ohne Kenterung, doch das Wasser soll noch extrem kalt gewesen sein. Sonntag vor dem „Aufstehen“ um 9 Uhr wurde die erste Wettfahrt der dreier Serie angeschossen. Der immer noch knackige Wind, versprach schnelle Wettfahrten.

<<<<Hier geht es zu den Ergebnissen>>>>

Auf zum nächsten Event. Viel Glück Jungs und Deerns.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com